Template KH 12
Versandlexikon - Begriffe der Logistik einfach erklärt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ
Gebinde ist eine Transporteinheit und ein Fachausdruck für die Zusammenfassung von Waren in der Logistik. Die Waren werden in verschieden großen Verpackungseinheiten, den Gebinden, gebündelt. Dazu werden diese meist auf Europaletten gepackt und mittels Folien oder Bändern fixiert. Lesen Sie auch unsere Verpackungstipps.
Als Gefahrgut werden Gegenstände und Stoffe bezeichnet, von denen beim Transport Gefahren ausgehen können. Dazu zählen beispielsweise ätzende Chemikalien oder leicht entflammbare Gase. Bitte beachten Sie, dass Gefahrgut vom Versand mit iloxx ausgeschlossen ist.
Unternehmer müssen, um beim Versand in ein anderes Land der Europäischen Union (EU) von der Umsatzsteuer befreit zu werden, anhand einer Gelangensbesätigung nachweisen, dass eine Ware aus Deutschland tatsächlich in einem anderen EU-Mitgliedstaat angekommen ist. Lesen Sie die ausführlichen Informationen zur Gelangensbestätigung in unseren Exporttipps.
Bei einem Großraumtransport handelt es sich um den Transport von Ladungen, die in ihren Abmessungen von den üblichen Verkehrsvorschriften abweichen. Da nicht alle Transportwege für den Großraumtransport genutzt werden können und meist Sondergenehmigungen erforderlich sind, gehört der Großraumtransport zum Bereich der Spezialtransporte.
Das Gurtmaß ist die Maßeinheit, mit der die maximal zulässige Größe von Paketen angegeben wird.
Es errechnet sich nach der Formel: 1 x längste Seite + 2 x Breite + 2 x Höhe
Beim Versand mit dem Paketversand beträgt das Gurtmaß 300 cm, beim iloxx Expressversand 360 cm.
GUS
Die „Gemeinschaft Unabhängiger Staaten“ ist ein Staatenbund von Republiken der ehemaligen Sowjetunion. Dazu gehören Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine und Usbekistan. Informationen zum Versand in GUS-Länder finden Sie in unseren Exporttipps.