TEMPLATE HK 11.1
Verzurrband verwenden – Tipps zur richtigen Verpackung beim Versand
So verpacken Sie Pakete, Paletten und Sperrgut richtig mit Verzurrband, auch Umreifungsband genannt.
1.
Benötigtes Verpackungsmaterial: Verzurrband, Verschlussschnallen, Kleinmesser.
2.
Schneiden Sie aus dem Verzurrband die benötigte Länge und Anzahl an Bändern und führen Sie das Verzurrband unter dem verpackten Gegenstand durch.
3.
Bilden Sie zwei Schlaufen.
4.
Führen Sie die Schnalle über die Schlaufe.
5.
Klappen Sie die Verschlüsse durch die Schlaufen.
6.
Ziehen Sie das Verzurrband an beiden Enden straff. Es muss an beiden Enden 20-30 cm überstehen, damit es sich nicht von selbst lösen kann.