Länderinfo zu Importverboten – Informationen zu länderbezogenen Embargos und Einfuhrverboten

Die Einfuhr von bestimmten Waren aus folgenden Ländern in die EU ist aufgrund eines Embargos nicht gestattet:
Elfenbeinküste Rohdiamanten
Irak Kulturgüter
Iran bestimmte Dual-Use-Güter sowie Güter, die im Zusammenhang mit der Entwicklung von Nuklearwaffen stehen
Myanmar Holz- und Holzerzeugnisse, Kohle, Metalle, Edel- und Schmucksteine
Syrien Rohöl und Erdölerzeugnisse
Beim Zoll finden Sie eine aktuelle Auflistung der Embargoländer. Bitte informieren Sie sich vor dem Import beim Zoll über die aktuellen rechtsverbindlichen Importverbote.
Alle Angaben ohne Gewähr. Für weitere Details wenden Sie sich bitte an den Zoll.
WICHTIGER HINWEIS ZUR AKTUELLEN HOCHWASSER-SITUATION
Aufgrund der schweren Überschwemmungen in Teilen Deutschlands und Österreichs kommt es aktuell zu Verzögerungen bei Abholungen sowie Zustellungen. Falls Sie eine Sendung in ein betroffenes Gebiet versenden wollen, prüfen sie bitte vorab, ob die Laufzeiten gewährleistet werden können und warten Sie gegebenenfalls ab, bis sich die Lage normalisiert hat. Falls Sie Fragen zu Ihrem Auftrag haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen und allen Einsatzkräften.